Dorothee Kaltenpoth

Gildenmitglied seit 1983 Künstlerische Ausbildung: 
Gestaltpädagogin, Aquarellmalerei im Selbststudium, Aquarellkurse an der VHS Hagen und an der Kunstakademie Trier
Berufliche und ehrenamtliche Tätigkeiten:
Lehrerin, Gestaltpädagogin, Laienpredigerin.

Schon von Kindheit an habe ich gerne gemalt. Nachdem ich vor vielen Jahren mit der Aquarellmalerei begonnen habe, bin ich dieser Technik treu geblieben. Mich interessieren die leuchtenden, ineinander fließenden Farben, die sich zu immer neuen Strukturen zusammenfinden. Hierbei gefallen mir die Leichtigkeit und die Transparenz dieser Technik. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich Stimmungen und Gefühle in bildhafter  Form und in Farben ausdrücken kann, was mir schon in so mancher Situation eine große Hilfe gewesen ist. So male ich vorzugsweise Bilder, die Geschichten erzählen. Manchmal schreibe ich kleine Geschichten und illustriere sie. Für meinen Bruder, Dozent an der Musikschule Hagen, habe ich mehrere seiner Klavier- und Harfenschulen für junge und behinderte Schüler mitillustriert.


error: Sämtliche Inhalte sind geschützt!